SOL'A'VANA - Die Schritte der Vereinigung

 

SOL'A'VANA ist die Energie der Anpassungsphase, die beginnt, wenn wenn sich der Höhepunkt des Aufstiegs unseres Planeten vollzogen hat. Doch bereits jetzt wirkt die Energie von SOL'A'VANA hier für uns.

 

Die Energie von SOL'A'VANA führt alle Energien in die Vereinigung und hebt den Frieden auf eine gänzlich neue Stufe an.

So viele Situationen des Alltags lassen sich durch SOL'A'VANA verändern, neue Sichtweisen auf die übergeordneten Zusammenhänge sind erkennbar, wodurch alles um ein vielfaches leichter und einfacher für Dich werden kann. Mit jedem einzelnen SOL'A'VANA-Schritt nimmst Du die hohen Energien der Anpassungsphase in Dich auf und dehnst sie zum höchsten Wohle Deiner Seele aus.  

 

Der Kristall SOL'A'VANA  wirkt, wenn er eingebettet ist, wie ein energetisches Schutz-schild.

Dieser Kristall bettet die Energien der SOL'A'VANA Schritte in Deiner Merkaba ein und gleichzeitig nur so viel Energie durchlassen, wie es für dich gut und richtig ist.

Im 1. SOL'A'VANA Schritt erbaust Du gemeinsam mit Jesus Christus Deinen Tempel des Friedens. Dieser Tempel begleitet Dich in jedem Schritt, damit Du SOL'A'VANA auf allen Ebenen aufnehmen und mit dem Herzen erfassen kannst. Zudem empfängst Du die Einweihung in die Weiße Priesterschaft. Diese Weihe wird Deine Seele tief berühren.

 

Dein Tempel des Friedens ist ein lichter Ort und besteht aus vier Säulen. Diese Säulen tragen die Energien Deiner Göttlichkeit und intensive spirituelle Energien, Vertrauen und Intuition, Kraft und Mut.  Alle neuen Energien, die auf die Erde gebracht werden, sind im Tempel des Friedens sehr viel intensiver spürbar und können hier auch sehr viel tiefer für Dich eingebettet werden. Es ist sehr viel leichter, diese Energien für Dich zu nutzen, wenn Du Dich im Tempel des Friedens befindest. Für viele Menschen ist der Tempel des Friedens ein Ort der Stille, des Rückzugs, wie eine Energietankstelle.  Den 1. SOL'A'VANA Schritt kannst Du Dir hier anhören.